Kraftstoff und Öl

Wechseln eines KIA Optima-Kraftstofffilters

itstillruns article image

Der Kraftstofffilter Der Einbauort hängt von der Motorgröße des Kia Optima ab. Bei den 1,5-, 1,6- und 2,4-Liter-Motoren befindet sich der Kraftstofffilter unter dem Fahrzeug in der linken Ecke des Kraftstofftanks. Beim 1,8-Liter-Motor befindet sich der Kraftstofffilter an der Feuerwand auf der Fahrerseite. Alle Filter werden auf die gleiche Weise ausgetauscht. Tatsächlich gibt es beim Kia Optima zwei Filter. Ein Filter, der Sieb genannt wird, ist an der Ansaugseite der Kraftstoffpumpe im Kraftstofftank angebracht.

Schritt 1

Heben Sie die Motorhaube an und entfernen Sie den Deckel des Sicherungs- und Relaiskastens, der sich im Kotflügel auf der Fahrerseite befindet. Schauen Sie auf der Unterseite des Deckels nach, wo sich das Kraftstoffpumpenrelais im Kasten befindet. Ziehen Sie das Kraftstoffpumpenrelais heraus und legen Sie es seitlich in den Kasten.

Schritt 2

Starten Sie den Motor. Es ist unwahrscheinlich, dass er anspringt, und selbst wenn er anspringt, wird er nur kurzzeitig funktionieren, weil das Kraftstoffpumpenrelais entfernt wurde und die Kraftstoffpumpe deaktiviert hat. Durch diesen Vorgang wird der Kraftstoffdruck in den Kraftstoffleitungen reduziert. Heben Sie das Heck des Fahrzeugs mit einem Wagenheber an und stützen Sie es mit einem Wagenheberständer am Rahmen ab. Dies gilt für die Motoren 1.5, 1.6 und 2.4.

Schritt 3

Entfernen Sie die Kraftstoffleitungen an beiden Enden des Kraftstofffilters (siehe Seite 12). Heben Sie mit einem Anreißer (lange spitze Nadel) die weiße Halterung in der Mitte des Anschlusses gerade nach oben. Dadurch wird die Kraftstoffleitung von der Kraftstoffpumpe gelöst. Verfahren Sie mit dem anderen Ende der Kraftstoffpumpe genauso.

Schritt 4

Entfernen Sie mit einem 10-mm-Steckschlüssel die Schraube in der Mitte der Kraftstoffpumpen-Halterung. Ziehen Sie die Kraftstoffpumpe aus der Halterung heraus.

Schritt 5

Setzen Sie die neue Kraftstoffpumpe in die Halterung ein. Achten Sie darauf, dass die Einlassseite zur Kraftstoffleitung im Kraftstofftank und der Auslass zur Kraftstoffleitung des Motors zeigt. Installieren Sie die Kraftstoffpumpe und die Halterung und ziehen Sie die Schrauben fest.

Schritt 6

Setzen Sie die mitgelieferten weißen Halteclips in jedes Anschlussloch des Filters ein. Drücken Sie einfach das untere Ende des Clips gerade so weit hinein, dass er einrastet. Der Clip sollte mit der unteren Spitze des Anschlusses gerade nach oben stehen. Drücken Sie jede Kraftstoffleitung einzeln in den Filter. Halten Sie die Kraftstoffleitung fest an den Filter und drücken Sie den weißen Halteclip nach unten, um den Kraftstofffilter und die Kraftstoffleitungen miteinander zu verbinden. Senken Sie das Fahrzeug ab und tauschen Sie das Kraftstoffpumpenrelais aus. Starten Sie das Fahrzeug und überprüfen Sie es auf Undichtigkeiten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button