Kraftstoff und Öl

Wechseln des Kraftstofffilters in einem Dodge Caravan

Um das Kraftstoffsystem Ihres Dodge Caravan sauber zu halten, müssen Sie den Kraftstofffilter alle 12.000 bis 20.000 Meilen wechseln. Der größte Teil des Kraftstoffsystems befindet sich um den linken hinteren Radkasten des Caravans und umfasst den Kraftstofftank, die Pumpeneinheit und den Kraftstofffilter. Das Heck des Wohnwagens muss angehoben und der Kraftstofftank leicht abgesenkt werden, um den Kraftstofffilter zu erreichen und zu entfernen.

Lassen Sie den Druck aus dem Kraftstoffsystem des Caravans ab. Öffnen Sie den Tankdeckel, starten Sie den Motor und ziehen Sie das Relais der Kraftstoffpumpe aus dem Sicherungskasten. Der Motor wird nach ein paar Sekunden abgewürgt. Kurbeln Sie ihn ein paar Mal an, um ein erneutes Starten zu verhindern. Schalten Sie die Zündung aus und klemmen Sie das Minuskabel der Batterie ab.

Heben Sie das hintere Ende des Wohnwagens auf Wagenheberständern an. Lokalisieren Sie den Kraftstofftank in der Nähe der linken hinteren Radaufhängung. Stützen Sie den Tank mit dem werkseitigen Wagenheber ab und legen Sie ein Stück Sperrholz dazwischen, damit der Wagenheber den Tank nicht beschädigt.

Entfernen Sie die Riemenschrauben des Kraftstofftanks und senken Sie den Kraftstofftank etwas ab, ohne ihn ganz abzunehmen, damit Sie den Kraftstofftank erreichen können.

Trennen Sie den Kraftstofffilter von den Kraftstoffvor- un d-rücklaufleitungen mit Schnellkupplungen. Bei Fittings mit zwei Laschen drücken Sie die Haltelasche nach innen und ziehen Leitung und Fitting auseinander. Bei Halteringen drücken Sie den Rohrfitting in Richtung der Leitung, während Sie den Haltering in den Rohrfitting schieben, und ziehen Sie den Ring dann bei eingedrücktem Ring weg.

Entfernen Sie den Kraftstofffilter, wenn die Befestigungsschraube entfernt ist.

Montieren Sie den neuen Kraftstofffilter Installieren Sie ihn im Fahrzeug und ziehen Sie die Befestigungsschrauben fest. Den Filter an die Druckleitung und die Rücklaufleitung anschließen.

Heben Sie den Kraftstofftank wieder auf die Gurte und befestigen Sie den Kraftstofftank am Transporter. Sobald der Tank gesichert ist, den Wagenheber absenken und entfernen und das Fahrzeug von den Wagenheberständern absetzen.

Schließen Sie das Batteriekabel, das Kraftstoffpumpenrelais und den Tankdeckel wieder an. Schalten Sie die Zündung für 2 Sekunden ein und für 5-10 Sekunden aus, um das Kraftstoffsystem unter Druck zu setzen. Wiederholen Sie den Zündschaltervorgang 5-10 Mal.

Chris Moore trägt seit 2007 zu eHow bei und ist Mitglied des DFW Writers’ Workshop. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Journalismus von der University of Texas in Arlington.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button