Kraftstoff und Öl

Reinigen eines Chevy TBI Kraftstoffdüsenreglers

itstillruns article image

Die Drosselklappeneinspritzung (TBI) funktioniert wie ein Vergaser, aber anstatt sich auf Düsen oder ein Vakuum zu verlassen, um die Kraftstoffmenge zu regulieren, die in den Ansaugtrakt gelangt, werden eine oder manchmal zwei Einspritzdüsen verwendet, um die richtige Kraftstoffmenge zu liefern. Für Motoren. Chevy TBIs sind bei einer Vielzahl von Motoren und in vielen Anwendungen sehr verbreitet. Die Reinigung der Einspritzdüsen selbst wird oft nicht als Sonntagsarbeit angesehen, aber es gibt dennoch Schritte, die der Heimmechaniker befolgen kann, um Einspritzdüsen und Drosselklappengehäuse zu reinigen.

Schritt 1.

Tauschen Sie den Kraftstofffilter aus und lassen Sie Kraftstoffsystemreiniger aus dem Kraftstofftank laufen. Verwenden Sie einen guten Industriereiniger, wie er von 3M oder Lucas erhältlich ist. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Flasche und stellen Sie sicher, dass der Reiniger gut gemischt ist. In den Wintermonaten oder bei nassem Wetter können Sie auch das Wasser entfernen. Wenn das Wasser das Kraftstoffsystem verlässt, setzt es sich auf den Chevrolet-Einspritzdüsen ab und verhindert so, dass diese Rost ansetzen.

Schritt 2.

Entfernen Sie den Luftfilter, um die Drosselklappe selbst freizulegen. Klemmen Sie den Minuspol der Batterie ab. Sie werden mit brennbaren Chemikalien und Kraftstoffen arbeiten. So vermeiden Sie versehentliche elektrische Funken. Arbeiten Sie im Freien an einem gut belüfteten Ort.

Schritt 3.

Öffnen Sie die Drosselklappe des Drosselkörpers und sprühen Sie den gesamten Bereich gründlich mit Drosselkörperreiniger ein. Dieser Sprühreiniger ist in Autoteilegeschäften erhältlich. Verwenden Sie keinen Vergaserreiniger. Dieser würde die Drosselklappe beschädigen. Verwenden Sie eine Zahnbürste oder eine kleine Ersatzteilbürste, um die Seitenwände des Drosselklappengehäuses von Lack und Ablagerungen zu reinigen.

Schritt 4

Sprühen Sie Drosselklappenreiniger auf die Einspritzdüse oder Einspritzdüsen und reinigen Sie die Außenseite und die Spitze der Einspritzdüse vorsichtig mit einer Bürste. Führen Sie keinen Metallgegenstand in die Spitze der Einspritzdüse ein. Dadurch wird die Düsenspitze vergrößert und die Einspritzdüse dauerhaft beschädigt.

Schritt 5.

Setzen Sie die Luftfilterbaugruppe wieder ein und starten Sie das Fahrzeug. Der Chevrolet kann zunächst stottern oder zögern, da die Einspritzdüsen den Reiniger und eventuelle Verunreinigungen aus dem Drosselklappengehäuse spülen. Lassen Sie den Chevrolet ca. 2-3 Minuten im Leerlauf laufen, bevor Sie ihn für eine Probefahrt verwenden.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Auch prüfen
Close
Back to top button