Kraftstoff und Öl

Ölwechsel bei einem Honda Civic Hybrid

itstillruns article image

Der Ölwechsel bei einem Honda Civic Hybrid ähnelt dem Ölwechsel bei einem regulären Fahrzeug, da auch Hybride über Verbrennungsmotoren verfügen. Es ist wichtig, das Öl in Ihrem Hybridfahrzeug zu wechseln. Denn im Laufe von Tausenden von Kilometern baut das Öl chemisch ab und verliert seine Fähigkeit, effektiv zu schmieren und zu kühlen. Um sicherzustellen, dass das Öl den Motor schützt, wechseln Sie es alle 3.000 Meilen, wenn Sie konventionelles Motoröl verwenden, oder alle 5.000 bis 8.000 Meilen, wenn Sie synthetisches Motoröl verwenden.

Heben Sie den Honda Civic Hybrid an und stellen Sie ihn auf einen Wagenheber.

Öffnen Sie die Motorhaube und stützen Sie sie auf.

Entfernen Sie den Öldeckel vom Ventildeckel und legen Sie ihn beiseite.

Legen Sie das Ablassrohr unter die Ölwanne.

Lösen Sie die Ablassschraube der Ölwanne, um das Öl abzulassen.

Sobald das Öl vollständig abgelassen ist, setzen Sie die Ölablassschraube wieder in die Ölwanne ein.

Entfernen Sie den Ölfilter aus dem Motorblock, indem Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Setzen Sie den neuen Ölfilter in den Motorblock ein. Vergewissern Sie sich, dass die Dichtung des alten Ölfilters aus dem Motorblock entfernt ist.

Stellen Sie den Honda Civic auf den Boden.

Füllen Sie den Motor mit 3,4 Liter Motoröl 0W-20. Bringen Sie den Öldeckel wieder an.

Das Abnehmen der Ölwanne kann schwierig sein, wenn sie beim letzten Ölwechsel zu fest eingebaut wurde. Verwenden Sie in diesem Fall einen Ölfilterschlüssel, um sie zu entfernen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button