Kraftstoff und Öl

Fehlersuche bei einer Kraftstoffanzeige

itstillruns article image

Eine ordnungsgemäß funktionierende Kraftstoffanzeige ist eines der wichtigsten Instrumente in jedem Fahrzeug. Sie ermöglicht es Ihnen, die verfügbare Kraftstoffmenge zu überwachen und so zu verhindern, dass Ihnen der Kraftstoff ausgeht und Sie auf der Strecke bleiben. Bei einigen Fahrzeugen, wie z. B. Flugzeugen und Booten, kann ein Treibstoffmangel sogar tödlich sein. Obwohl Kraftstoffanzeigen normalerweise zuverlässig sind, kommt es gelegentlich zu Fehlfunktionen. Wenn Sie herausfinden, warum Ihre Tankanzeige nicht richtig funktioniert, können Sie nicht nur Geld sparen, sondern sich auch vor peinlichen Pannen am Straßenrand schützen.

Schritt 1.

Drehen Sie den Zündschlüssel in die Stellung “Ein”, lassen Sie das Fahrzeug jedoch nicht an. Verbinden Sie das rote Kabel des Multimeters mit dem “I”-Anschluss oder dem Stromanschluss an der Tankanzeige. Verbinden Sie das schwarze Kabel des Multimeters mit der “G”oder Erdungsklemme an der Anzeige. Das Multimeter sollte 12 Volt anzeigen. Wenn keine 12 Volt angezeigt werden, überprüfen Sie die Sicherung der Kraftstoffanzeige und die Verkabelung auf Defekte. Reparieren oder ersetzen Sie sie nach Bedarf.

Schritt 2.

Überprüfen Sie die Erdung der Tankanzeige, indem Sie die rote Leitung des Multimeters an eine bekannte, normale 12-Volt-Quelle anschließen. Schließen Sie das schwarze Kabel des Multimeters an die Erdungsklemme der Tankanzeige an. Wenn das Multimeter 12 Volt anzeigt, ist die Masseverbindung zur Tankanzeige in Ordnung. Wenn das Multimeter keine Spannung anzeigt, ist die Masseverbindung zum Messgerät, das Massekabel oder die Masseverbindung schlecht. Reparieren Sie die Massequelle und testen Sie sie erneut, falls erforderlich.

Schritt 3.

Drehen Sie den Schlüsselschalter in die Position “OFF”. Schließen Sie ein Überbrückungskabel zwischen der “S”-Klemme und der “G”-Klemme oder der Erdungsklemme des Messgeräts an. Drehen Sie den Schlüsselschalter in die Stellung “Ein”, lassen Sie das Fahrzeug jedoch nicht an. Wenn die Anzeige “Voll” anzeigt, ist die Anzeige in Ordnung. Wenn die Anzeige weniger als “voll” anzeigt, ist die Anzeige defekt und sollte ersetzt werden.

Schritt 4.

Wenn die Anzeige “Leer” anzeigt, aber die Anzeige in Schritt 3 erfolgreich geprüft wurde, trennen Sie das Kabel der Sendeeinheit von der Tankgebereinheit. Drehen Sie den Schlüsselschalter in die Stellung “Ein”, aber starten Sie das Fahrzeug nicht. Mit einem Überbrückungskabel die Drähte der Sendeeinheit mit einer bekannten guten Masse verbinden. Wenn die Anzeige “Voll” anzeigt, ist die Sendeeinheit im Kraftstofftank defekt und muss ersetzt werden.

Schritt 5.

Entfernen Sie alle Überbrückungsdrähte und Multimeteranschlüsse. Bringen Sie alle Schalttafelabdeckungen oder andere Fahrzeugkomponenten wieder an, die möglicherweise entfernt wurden, um Zugang zu erhalten.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button