Kraftstoff und Öl

Auswahl des Öls und der Flüssigkeiten für einen Chevy Avalanche

itstillruns article image

Von 2011 bis zum Avalanche-Modelljahr 2013 empfahl Chevrolet die Verwendung von Dexos-zertifiziertem Motoröl. Die Dexos-Zertifizierung erleichtert die Auswahl des Motoröls erheblich. Die Zertifizierung bedeutet, dass General Motors das Öl getestet und für die Verwendung in GM-Motoren freigegeben hat. Da die Zertifizierungen rückwärtskompatibel sind, sollten Sie auch dann Dexos-zertifiziertes Öl wählen, wenn Ihr Avalanche vor 2011 gebaut wurde. Verwenden Sie SAE 5W-30-Öl, es sei denn, die Temperatur in Ihrer Region liegt unter minus 20 Grad F. In kälteren Klimazonen sollten Sie SAE 0W-30 verwenden.

Andere Öle

Verwenden Sie Dexron-VI-Automatikgetriebeöl Automatikgetriebe, Verteilergetriebe, wenn der Avalanche Allradantrieb hat. Hochwertiges ATF kann verwendet werden, solange es Dexron-VI ist. Für die Hinterachse wird SAE 75W-90 Synthetiköl und für die Vorderachse SAE 80W-90 Getriebeöl verwendet. Auch hier reicht hochwertiges Öl aus, solange es im angegebenen SAE-Bereich liegt.

Andere Öle

Bei der Wahl der Scheibenwaschflüssigkeit kommt wieder die Temperatur ins Spiel. Chevy empfiehlt Optikleen Washer Solvent. In kälteren Klimazonen sollten Sie jedoch ein Waschmittel wählen, das als Frostschutzmittel gekennzeichnet ist – wählen Sie also Frostschutzmittel für die Scheibenwaschanlage, nicht Frostschutzmittel für die Kühlflüssigkeit. Verwenden Sie für das Motorkühlmittel eine silikatfreie Frostschutzmittellösung. Chevy empfiehlt Dex-Cool. Für die Bremsen verwenden Sie DOT3-Bremsflüssigkeit Für Avalanche-Servolenkungen verwenden Sie GM-Servolenkungsflüssigkeit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button